Calçotada ist der typische Inbegriff von Katalonien.

Es besteht aus der Aufnahme einiger länglicher und dünner Zwiebeln, die über lebenden Flammen gekocht und von einer traditionellen Sauce namens genannt werden Romesco.

Calçots werden normalerweise von Spätherbst bis Anfang April gegessen und es ist normalerweise ein Gemeinschaftsessen, da es normalerweise von verschiedenen Gerichten wie gegrilltem Fleisch oder Toastbrot begleitet wird.

Im Corcega Restaurant Wir haben unsere eigene Art, Ihnen diese großartige Erfahrung anzubieten.

Zögern Sie nicht, uns zu besuchen.

Wenn Sie daran denken, eine Calçotada zu feiern, sollten Sie sich unsere Speisekarte ansehen:

Von November bis April nach Vereinbarung

Erster Gang

Calçots mit Romesco-Sauce

(eigener Garten, im Moment gemacht und mit Holz gegrillt)

Zweiter Gang

Gegrilltes Fleisch:

Longaniza bezahlt, Schweinebauch und Lamm

mit Aioli und Beilage:

Artischocken, Monchetas und Kartoffel Caliu

Dessert zur Auswahl

Musiker

Natürliche Frucht

Katalanische Sahne

Hausgemachter Flan

Bodega

Kam (TUN. Terra Alta)

Cava Mistinguett Brut Natur

Wasser und Kaffee

30,00€ (inkl. MwSt)

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen dieser Website sind auf konfiguriert "Cookies zulassen" und bieten Ihnen so das bestmögliche Surferlebnis. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" Sie werden Ihre Zustimmung dazu geben.

Schließen